Ehemalige Patenkompanie

patenk1

 

wappen_bataillion

 

patenk5

 

Am 02.06.1978 unterzeichnete die Gemeinde Groß Oesingen eine Patenschaftsurkunde mit der Mörserkompanie des Wesendorfer Grenadierbataillons. Die ursprüngliche 5. Kompanie des Panzergrenadierbataillons 13 wurde durch verschiedene Umstrukturierungen der Bundeswehr später zur 6. Kompanie des Panzergrenadierbataillons 332 (6./PzGrenBtl 332) .
Die Schützengilde pflegte diese Patenschaft durch Veranstaltungen wie Vergleichsschießen, Pokalschießen und Einladungen zum Schützenfest.

Im Rahmen der Standortschließung Wesendorfs wurde die Patenkompanie zum 30.09.2005 aufgelöst. Die Patenschaftsurkunden wurden zurückgegeben.